Allgemeine Geschäftsbedingungen der Verlagsanstalt DAS GUTE BUCH (vormals HYU – Verlag, HU-man, You & Unity Est.):

  1. Vertragsabschluss

    Ihre Online-Bestellung wird von uns per E-Mail bestätigt (Bestellbestätigung). Der Kaufvertrag mit der Verlagsanstalt DAS GUTE BUCH kommt zustande, wenn Sie unsere Rechnung bzw. Vorausrechnung über die lieferbaren Bücher und Artikel erhalten.


  2. Widerruf und Rücknahme

    Sie können Ihrerseits schriftlich an

    DAS GUTE BUCH Verlagsanstalt, Meierhofstrasse 18, FL-9495 Triesen oder per E-Mail an: dasgutebuch@verlag.li

    oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware den Vertrag widerrufen. Nach Ablauf von 14 Tagen nehmen wir die Ware nicht mehr zurück. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Pakets.

    Sofern der Bestellwert mehr als CHF 100.-- (oder den Gegenwert in einer anderen Währung) beträgt, erstattet die Verlagsanstalt DAS GUTE BUCH die Kosten der Rücksendung. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die Verlagsanstalt DAS GUTE BUCH eine durch Ingebrauchnahme der gelieferten Ware entstandene Wertminderung einbehalten kann. Dies bedeutet, dass sich die zurückgesandte Ware in ungebrauchtem Zustand befinden muss. Bitte notieren Sie den Grund für die Rücksendung auf der Rückseite des Lieferscheines und schicken Sie das Paket ausreichend frankiert – am besten in der Originalverpackung – an die folgende Adresse zurück:

        Kunden aus Deutschland und Österreich:
        DAS GUTE BUCH Auslieferungslager, c/o A. Diez, Schienerstr. 16, D-78337 Öhningen

        Kunden aus allen anderen Ländern:
        DAS GUTE BUCH Verlagsanstalt, Meierhofstrasse 18, 9495 Triesen, Fürstentum Liechtenstein

    Wir werden den Warenwert – und gegebenenfalls auch die Portokosten - auf das von Ihnen zu bezeichnende Postgiro- oder Bankkonto überweisen. Falls Sie auf Rechnung zahlen, verrechnen wir von uns zu zahlende Portokosten mit eventuell ausstehenden Rechnungsbeträgen aus der retournierten Lieferung und informieren Sie per E-Mail über die Gutschrift. Sollte der Rechnungsbetrag noch nicht von Ihnen überwiesen worden sein, wird die Rechnung durch die Rücksendung gegenstandslos.

    Bitte beachten Sie, dass wir bei einer unsachgemässen Rücksendung oder bei Beschädigung oder Gebrauchsspuren, die auf unsachgemässe Verwendung zurückzuführen sind, einen Wertzuschlag in Rechnung stellen.

    Bei Rücksendung der Ware bei einem Warenwert von über CHF 100.-- bitten wir in jedem Fall um die Versandart "Paket" und die Aufbewahrung des Einlieferungsscheins bis zum Erhalt unserer Gutschrift. Sollte Ihre Rücksendung ein Gewicht von mehr als 20 kg haben, bitten wir Sie, uns vor Absendung telefonisch über die Telefon-Nummer 00423 390 09 03 oder per E-Mail: dasgutebuch@verlag.li zu kontaktieren. Wir werden dann eventuell eine Abholung organisieren.

    Falls Sie Waren an uns zurücksenden, welche mit einem Geschenkgutschein gekauft wurden, wird der Betrag automatisch auf Ihr Geschenkgutschein-Guthabenkonto bei uns übertragen. Sie können dann Ihr Guthaben bei Ihrer nächsten Bestellung einlösen. Auch hierüber werden wir Sie per E-Mail informieren. Bitte beachten Sie dabei das Verfallsdatum des Gutscheins.

    Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Audio- oder Video-Aufzeichnungen (z.B. CDs, Videokassetten, DVDs etc.), die vom Besteller entsiegelt worden sind.


  3. Lieferung

    Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt durch unsere Auslieferungslager in Deutschland (für Deutschland und Österreich) und Liechtenstein (für die Schweiz und Liechtenstein). In alle anderen Länder erfolgt die Lieferung von Liechtenstein aus. Porto und Verpackung werden zusätzlich in Rechnung gestellt. Die Lieferung der eigenen Verlagsprodukte kann sofort nach Eingang der Bestellung erfolgen; bei bestellten Waren anderer Verlage kann die Lieferzeit 1 bis 4 Tage, in Ausnahmefällen (bei Lieferungen aus Übersee etc.) entsprechend länger dauern. Wir werden uns jedoch bemühen, Sie sofort nach Erhalt Ihrer Bestellung zu bedienen bzw. Sie bei längerer Lieferzeit entsprechend über den vorgesehenen Zeitpunkt der Auslieferung zu informieren. Falls ein Buch zur Zeit Ihrer Bestellung bereits vergriffen oder noch nicht auslieferbar ist, werden wir Sie auch davon informieren.


  4. Fälligkeit und Zahlung

    Besteller aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein können den Kaufpreis unter folgenden Bedingungen auf Rechnung zahlen:

    • Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich.
    • Zahlungsziel ist in der Regel 30 Tage ab Rechnungsdatum; anderslautende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.
    • Für Neukunden besteht eine Höchstgrenze von CHF 100.-- bis zu welcher der Kauf auf Rechnung möglich ist. (Dies gilt nicht für eingetragene Buchhandlungen und Verlage im Bereich der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein welche bereits durch unsere Kartei erfasst und mit unserem Informationsmaterial versehen wurden. Diese wollen sich bitte zwecks Festlegung eines Wiederverkaufsrabattes per E-Mail an dasgutebuch@verlag.li mit uns in Verbindung setzen).
    • Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die Verlagsanstalt DAS GUTE BUCH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls der Verlagsanstalt DAS GUTE BUCH ;ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist die Verlagsanstalt DAS GUTE BUCH berechtigt, diesen geltend zu machen. Es gilt Liechtensteinisches Recht. Gerichtsstand ist 9490 Vaduz / Liechtenstein.
    • Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen innerhalb der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein liegen. Der Rechnungsbetrag ist innert 30 Tagen ohne Abzug auf das in der Rechnung angegebene Post- oder Bankkonto der Verlagsanstalt DAS GUTE BUCH fällig.
    • Falls die Lieferadresse nicht mit der Rechnungsadresse des Bestellers identisch ist gilt der Rechnungsbetrag als fällig bei Erhalt.
    • Auch für den Kauf von Gutscheinen, welche an eine andere als an die Besteller-Adresse gesandt werden, wird der Betrag mit Erhalt der Rechnung fällig. Eine Auslieferung an einen anderen als an den Besteller und Rechnungempfänger (z.B. an einen Beschenkten) erfolgt erst nach vollständiger Bezahlung des Rechnungsbetrages für den Gutschein.

    Kunden aus Deutschland, Österreich und dem übrigen europäischen Ausland kann die Verlagsanstalt DAS GUTE BUCH nur entweder bei Vorauszahlung per Kreditkarte via PayPal, oder bei Vorausbezahlung der Vorausrechnung unter Berücksichtigung der jeweiligen Zollvorschriften und Kurswerte der Fremdwährungen gegenüber dem Schweizer Franken auf das von uns in der Vorausrechnung angegebene Bankkonto beliefern. Die jeweiligen Verrechnungs-Kurse werden kurzfristig dem geltenden Börsenkurs der Schweizer Börse angepasst und gelten jeweils 14 Tage ab Vorausrechnungsdatum. Bei über diesen Zeitpunkt hinausgehenden grösseren Kursschwankungen behalten wir uns eine Korrektur der Vorausrechnung vor. Gutschriften für Kursanpassungen können nicht gewährt werden. Bei Lieferungen aus unserem Auslieferungslager in Oehningen (Deutschland) nach Deutschland und Österreich wird die MWST zusätzlich in Rechnung gestellt (ausser Buchhandlungen in Österreich mit UID-Nummer), Lieferungen in die Schweiz und nach Liechtenstein sind mehrwertsteuerfrei, und in alle übrigen Länder wird je nach Bestimmungsland bei der Einfuhr eine Einfuhrumsatzsteuer erhoben. Im übrigen gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch für das europäische Ausland.


  5. Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Verlagsanstalt DAS GUTE BUCH.



  6. Mängelhaftung

    Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller entweder die Ware zurücksenden (siehe oben) oder bei einem nicht unerheblichen Mangel der Ware vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder den Ersatz der Ware geltend machen. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.


  7. Anwendbares Recht

    Es gilt Liechtensteinisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist 9490 Vaduz / Fürstentum Liechtenstein.


DAS GUTE BUCH Verlagsanstalt
Triesen im Dezember 2013


Druckversion Druckversion